Social Media

» mehr

» mehr

» mehr

» mehr

Termine

BVL Seminar: Produktions- und Logistikprozesse konsequent digitalisieren

» mehr

Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG


Neues Distributions-Zentrum-Fertigwaren (DZF) wird nach kurzer Hochlaufphase erfolgreich in Betrieb genommen.

Nach knapp einjähriger Planungs- und 
Realisierungszeit ging im Mai 2009 das neue Distributionszentrum für Fertigwaren von Kaldewei am Standort Ahlen in Betrieb.
Die Franz Kaldewei GmbH & Co. KG ist der führende Anbieter von Bade- und Duschwannen aus Stahl-Email.
Mit dieser umfassenden Logistikmaßnahme und einem Investitionsvolumen in Höhe von ca. 15 Mio. Euro kann Kaldewei flexibel den gestiegenen Kundenwünschen und hohen internen Qualitätsstandards nachkommen.

Das Distributionszentrum umfasst ein automatisches Palettenhochregallager mit 14.000 Palettenplätzen und doppelt tiefer Lagerung sowie ein konventionelles Breitganglager mit über 9.000 Palettenplätzen. Die Zusammenstellung, Verpackung und der Versand der Aufträge erfolgt in den vorgelagerten Funktionsbereichen. Als Lagerverwaltungssystem wird für die komplexe Lagerabwicklung SAP/LES eingesetzt.

Die logistischen Konzeptionen wurden von integral in enger Zusammenarbeit mit dem Kaldewei-Projektteam entwickelt. Für die Logistik war M-Log aus Neuenstadt der Generalunternehmer, die Lagerverwaltung und Materialflussteuerung mit SAP/LES wurde von Inconso, Bad Nauheim realisiert.